Presse

O moon of Alabama

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny am Theater Hof

 

"...Inga Lisa Lehr singt auf sehr hohem sängerischen Niveau, intonationsrein und mit schönem aufblühendem Sopran..."

Fränkischer Tag, März 2014

 

"...unter den Solisten ragen heraus: Inga Lisa Lehr als Bezaubernde Jenny: da entsprechen einander Stimme und Anmut..."

Nordbayerischer Kurier, März 2014

Schlösser, die im Monde Liegen

Frau Luna am Theater Hof

 

"...nicht einmal seiner Verlobten, der bezaubernden Inga Lisa Lehr will es gelingen, ihn mit ihrer hinreißenden Stimme auf dem Boden der Tatsachen zu halten..."

Selber Tagblatt, Feb 2014

 

"...für den Wirklichkeitssinn steht "Schlösser, die im Monde liegen" und Inga Lisa Lehr singt es so schön, wie es gemeint ist..."

Nordbayerischer Kurier, Dez 2013

Possente Phta...

Aida am Theater Hof

 

"...und Inga Lisa Lehr betört derart als goldklingende Tempelsängerin, dass man ihre optische Abwesenheit von der Bühne keinen Moment bedauern muss..."

Opernfreund, Nov 2013

 

"...leider war Inga Lisa Lehr als Tempelsängerin nicht zu sehen, dafür umso besser aus dem Off zu hören - eine wunderbare Gestaltung dieser kleinen Rolle..."

Opernfreund, Sep 2013

Prendi...

L'elisir d'amore am Theater Hof

 

"...die Leidenschaft gebärdet sich in ihrem Sopran heißblütig. Allmählich aber findet sie vom Leicht- und Eigensinn zum tieferen Sinn der Hingabe: So gibt sie ihrer Rolle mehr Farben als nur eine..."

Frankenpost, Juni 2013

Blick nicht zurück

Die Piraten von Penzance am Theater Hof

 

"...Inga Lisa Lehr als Mabel singt und spielt alle an die Wand..."

www.infranken.de, Dez 2012

 

"...anmutig und munter: Inga Lisa Lehr, frech und lieblich trällernd wie ein unbändiges Vögelchen..."

Frankenpost, Dez 2012

O wär ich schon mit Dir vereint...

Fidelio am Theater Hof

 

"...die Stärken der Saisoneröffnung finden sich im Musikalischen: einmal in den sängerischen Leistungen fast aller Darsteller, wobei Inga Lisa Lehrs Marzelline-Sopran besonders hervorsticht..."

Bayerische Staatszeitung, Okt 2012

 

"...bezaubernd tanzt Inga Lisa Lehr charmant-kokett durch ihre Ballerinenträume..."

Selber Tagblatt, Okt 2012

 

"...erfüllt die Rolle der Marzelline mit einem Charme, der übers Soubrettenhafte weit hinausgeht..."

Nordbayerischer Kurier, Okt 2012

Aktuelles:

"...die jede Partie mit Stimme und Spiel überzeugend gestaltet." Preis der Theaterfreunde 2015 geht an Inga Lisa Lehr

„Die Jury und die Theaterfreunde Hof würdigen damit die ausgezeichneten Leistungen der Sängerin, die jede Partie mit Stimme und Spiel überzeugend gestaltet. Oper, Operette oder Musical, ob Wiener Klassik oder zeitgenössisches Werk – sie ist in allen Genres zuhause.“

So steht es in der Urkunde, die Inga Lisa Lehr aus der Hand der Theaterfreunde-Vorsitzenden Ingrid Schrader entgegennahm. Die seit 2010 in Hof engagierte Sängerin ist Trägerin des Preises der Theaterfreunde Hof 2015. Im Rahmen der festlichen Operngala zur Eröffnung der neuen Spielzeit wurde ihr der Preis überreicht. Für Inga Lisa Lehr wurde vom weltberühmten Porzellanhersteller Rosenthal speziell eine große Vase hergestellt. In edler Platin-Schrift ziert sie der erste Satz aus der Partie der Susanna: „Ora si ch’io son contenta.“ Übersetzt: „Jetzt bin ich glücklich.“ Lehr hatte die Susanna in Mozarts Oper "Le nozze di Figaro"  in der Spielzeit 2013/14 überzeugend gegeben

Kontakt:

WAM Berlin

Wieland Artists Management

Stuttgarter Platz 15

10627 Berlin

+49 (0)30 240 36 172

+49 (0)163 615 93 22

wieland@wieland-artists-management.de

www.wieland-artists-management.de

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Inga Lisa Lehr | Sopran